Leben mit Hund

Mystery Award – 3 Fakten & 5 Antworten

Wir wurden von Retromops-Welt zum Mystery Award nominiert und nehmen natürlich gerne teil.

Der Mystery Award wurde von der englischsprachigen Bloggerin Okoto Enigma ins Leben gerufen, ähnlich wie der Liebsten Award geht es darum, auf inspirierende Blogs aufmerksam zu machen. Die Erfinderin selbst schreibt:

„Mystery Blogger Award“ is an award for amazing bloggers with ingenious posts. Their blog not only captivates: it inspires and motivates. They are one of the best out there. This award is also for bloggers who find fun and inspiration in blogging: and they do it with so much love and passion.“
– Okoto Enigma

Die Regeln

  1. Veröffentliche die Regeln
  2. Danke der Person, die dich nominiert hat und verlinke ihren Blog
  3. Nenne die Erfinderin des Awards und verlinke sie auch
  4. Erzähle deinen Lesern drei Dinge über dich
  5. Nominiere weitere Personen und informiere sie
  6. Stelle deinen Nominierten fünf Fragen deiner Wahl; eine davon sollte lustig sein
  7. Teile deine besten Blogbeiträge

 

Los geht’s mit drei Fakten über uns:

  • Zusammen sind wir 54 Jahre alt
  • Im Moment sind die meisten Dinge, die wir kaufen, für Nala
  • Einen entspannten Sonntag verbringen wir am liebsten bei einer guten Serie auf der Couch

Und natürlich nicht zu vergessen, die Antworten auf die fünf Fragen, die wir gestellt bekommen haben:

1. Wie lang dauerte es von der Idee zu bloggen bis zur Webseite? Das ging relativ schnell. Unseren Instagram-Account haben wir spontan am Ende eines Urlaubs ins Leben gerufen. Bereits da bestand der Gedanke an einen Blog. Weiterentwickelt haben wir diese Idee etwa 2 Monate später, zwei Wochen danach ist der Blog online gegangen.

2. Welche Superkraft hat dein Hund? Nalas Superkraft ist die Zerstörung von Kauartikeln. Wofür andere Hunde eine Woche brauchen, das beschäftigt Nala in etwa eine Stunde. Dieser Hund bekommt einfach alles klein und wir wissen wirklich nicht, was wir ihr noch alles geben sollen…

3. Welche Superkraft besitzt du? Unsere Superkraft ist die Organisation. Bei zwei Vollzeitjobs inklusive Schichtdienst und 180km Pendeln pro Tag gar nicht so einfach!

4. Wie lange dauerte dein längstes „ich bin böse auf dich“ gegenüber deinem Hund? So richtig lange dauert das ehrlich gesagt nie. Am längsten böse waren wir nach einer sehr unentspannten Nacht, in der Nala den größten Terror gemacht hat, der ihr möglich war… Am Abend darauf war aber wieder alles gut.

5. Hast du eine Bucket List? Wen ja, wie lang ist sie? Ich glaube, eine Bucket List hat jeder – wenn auch nicht niedergeschrieben. Es steht schon einiges drauf, von Kleinigkeiten bis hin zu großen Träumen.

 

Wir nominieren: Snoktis HundeblogSheltie BaileyPowderpuff KrustyWuschelpfote

Unsere fünf Fragen:

  1. Wenn du nicht den Hund hättest, den du jetzt hast – welche Hunderasse wäre dann an deiner Seite?
  2. Was war das schönste Erlebnis mit deinem Vierbeiner?
  3. Wie fährt dein Liebling im Auto mit?
  4. Was ist euer liebstes Ausflugsziel mit Vierbeiner?
  5. Was für eine Beichte würde dein Hund bei dir ablegen, wenn er sprechen könnte?

Schaut noch in unseren liebsten Blogbeitrag rein:

media-20171023 (5)

Bunte Hunde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.