Lotte Flumkissen
Getestet

Das Flum Hundekissen und die sternförmige Liebe

Werbung – Nala ist großer Fan von ihrem Flum Hundekissen. Allerdings hat uns irgendwann die Frage beschäftigt: „Kann man das eigentlich waschen…?“ Wir haben es getestet!

Elegant und bequem: Das Flum Hundekissen

Also der erste Vorteil vom Flum Hundekissen: Es sieht wunderschön und total edel aus. Es ist einfach etwas ganz besonderes und einzigartiges. Was aber noch viel wichtiger ist, ist, dass Nala und Lotte das Kissen lieben. Bei Nala haben wir uns vor dem Einzug des Kissens schon gedacht, dass sie das Flum super finden wird. Nala liegt nämlich am allerliebsten total weich und eingekuschelt. Und durch die Form ist es einfach von allen Seiten warm. Die hochstehenden „Sternspitzen“ legen sich nämlich quasi um den Hund herum und die Liegefläche ist auch super gemütlich.

Bei Lotte dachten wir eigentlich, dass sie das Kissen nicht so gerne mögen wird. Denn Lotte lag früher am allerliebsten einfach auf dem Boden – oder maximal auf einer Decke auf dem Boden. Aber wir haben uns getäuscht, mittlerweile liegt Lotte auch super gerne deutlich bequemer. 😀

Vielfältige Liegemöglichkeiten

Während Nala sich im Kissen richtig einrollt und ganz klein macht, sieht Lotte abwechselnd aus wie ein eingerollter Fuchs oder sie liegt quasi quer drin. Wenn es ihr zu warm wird, will sie das Flum aber meist trotzdem nicht komplett verlassen. Dann liegt sie mit dem unteren Teil ihres Körpers im Flum, der obere Teil hängt raus und liegt auf dem Boden. 😀 Wie ihr seht: Es gibt viele Möglichkeiten, im Flum zu liegen. ;D

Unsere Größen und Farben

Im Wohnzimmer haben wir das Kissen Grey Star in der Größe M mit einem Durchmesser von 75 Zentimeter. Im Schlafzimmer steht jetzt das Hundekissen Black Grey in einer Nummer größer, also L mit einem Durchmesser von 90 Zentimeter. Die Flum Manufaktur selbst empfiehlt die Größe M für Hunde mit 6 bis 17 kg. Lotte beispielsweise wiegt nur etwa 12 Kilo, dennoch finden wir die Größe M zu klein für sie. Wenn ihr Fragen zu den Größen habt, könnt ihr dem Team der Manufaktur aber auch immer schreiben, dort hilft man euch gerne bei der Auswahl. 🙂

Generell sind die Kissen mit ihrer Form natürlich schon ziemlich ausladend. In unserer kleineren Wohnung, in der wir vorher gewohnt haben, wären uns die Kissen wahrscheinlich zu groß gewesen, bzw. sie wären einfach nicht so toll zur Geltung gekommen. In unserer neuen Wohnung lieben wir die Kissen aber total. Wir haben uns für relativ schlichte Stoffe entschieden, auch, weil unser Boden im Wohnzimmer beispielsweise eher auffällig ist. Es gibt aber unfassbar viele Stoffkombinationen und es ist wirklich für jeden Geschmack und jede Wohnungseinrichtung was dabei. 🙂

Was man nicht abstreiten kann: Die Hundekissen sind nicht gerade günstig. Aber jedes Hundekissen wird in der Manufaktur in Bayern von Hand und mit viel Liebe genäht. Wir können nur wiederholen: Die Kissen sind etwas besonderes, an dem man lange Freude hat. Die Qualität ist wirklich toll und die Stoffe sind super langlebig. Obwohl Lotte manchmal in das Leder beißt (am liebsten während Nala drin liegt, um sie zu ärgern…), hat das Kissen keine Macken und sieht nach wie vor top aus!

Lotte Flum

„Kann man das waschen oder muss es weg?“

Das Flum Hundekissen, das in unserem Wohnzimmer steht, haben wir jetzt schon eine ganze Weile. Irgendwann mussten wir dann doch einsehen, dass es nach ein paar Kauartikeln und nassen Hunden doch ziemlich schmutzig geworden ist… Also wurde es Zeit, das Kissen zu waschen. Aber ganz ehrlich? Es hat ganz schön Überwindung gekostet. Wie bereits geschrieben ist das Hundekissen wirklich schön und ich hatte richtig Angst, dass ich es nicht mehr so toll hinbekomme. Nachdem ich eine halbe Ewigkeit vor dem Kissen saß und das Für und Wider abgewogen habe, habe ich irgendwann zu Pia gesagt: „Ok, ich mache das jetzt. Kann sein, dass es später richtig mies (ok, ich habe ein anderes Wort verwendet) aussieht und ich verzweifelt der Flum Manufaktur schreiben muss“. 😀

Also habe ich schnell den Reißverschluss geöffnet und einfach alles rausgezogen, bevor ich es mir anders überlege. Ehrlich gesagt… Bis ich es auseinander gebaut habe, dachte ich, dass in dem Bezug ein zusammenhängendes, großes Kissen steckt. 😀 Stattdessen sind es sechs kleine Kissen – quasi für jede Sternspitze eins plus Liegefläche. Das hat mir schon mal ein bisschen meine Angst genommen, denn sechs kleine Kissen bekommt man immerhin besser wieder rein als ein Großes. 😀

Nala Flum Hundekissen

Ab in die Waschmaschine

Jeder Lieferung liegt eine Waschanleitung bei. Die meisten Oberstoffe sind bei 30 Grad waschbar. Da wir unsere Anleitung nicht mehr hatten, haben wir den Bezug einfach mit einem Handwäsche/Wolle-Programm in die Maschine gepackt. Nach dem Trocknen (was tatsächlich relativ schnell ging) sah das Kissen aus wie neu, die Stoffe haben die Wäsche also super gut überstanden. 🙂

Stopfen und Quetschen

Die erste Hürde war also genommen – der Stoff hat überlebt. Ein bisschen ratlos saß ich dann aber vor dem gewaschenen Bezug und den sechs Kissen. Wie sollte daraus wieder ein Stern werden? Rückblickend war es tatsächlich relativ einfach. In die fünf Ecken werden fünf der Kissen reingestopft. Wichtig ist, dass ihr darauf achtet, dass die Spitzen der Kissen auch in den oberen Ecken der Sternespitzen landen. Das sechste Kissen wird quasi liegend reingelegt. Und dann muss man das Ganze in Form stopfen. Als sich alles ungefähr an der richtigen Stelle befand, habe ich mich – ihr dürft ruhig lachen – in das Kissen reingesetzt und ein bisschen von rechts nach links und von vorne nach hinten gewackelt, bis alles perfekt in Form war. Was soll ich sagen – hört sich bescheuert an, sah wahrscheinlich auch blöd aus, aber hat funktioniert. 😀 Das Kissen ist sauber und wieder ein Stern!

Übrigens kann ich jetzt auch aus eigener Erfahrung bestätigen, dass das Flum Hundekissen sehr bequem ist. ;D

** Die Flum Hundekissen wurden uns im Rahmen des Produkttests 
kostenfrei zur Verfügung gestellt, unsere Meinung wurde hiervon nicht beeinflusst. **

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.