• Nalas Crew Blog des Jahres
    Aus dem Leben

    German Petfluencer Awards 2019

    Am 22. September 2019 werden in Köln die ersten German Petfluencer Awards verliehen. An sich schon ein ganz besonderes Event, auf das wir uns sehr freuen. Warum unsere Freude noch mal gesteigert wurde? Wir sind unter den vier Finalisten für den Award in der Kategorie Blog des Jahres!

  • Lotte und Pia
    Aus dem Leben

    Hund trotz Schichtdienst

    Pia arbeitet bekanntlich als Krankenschwester, heißt, sie lebt im Schichtdienst. Dennoch teilen wir unser Leben mit zwei Hunden. Wie das Ganze bei uns funktioniert und was besonders wichtig ist, wenn man einen Hund trotz Schichtdienst halten möchte.

  • Bürohund
    Aus dem Leben

    Hunde im Büro – Unsere Tipps & Tricks

    Durch unseren Umzug hat sich einiges in unserem Alltag geändert. Unter anderem begleitet mich jetzt nicht nur Lotte regelmäßig ins Büro, sondern gleich beide Hunde. Eine Situation, an die ich mich ehrlich gesagt erstmal gewöhnen musste. Denn so toll ein Hund im Büro auch ist, er birgt auch Ablenkungspotenzial – und zwei Hunde verdoppeln das ganz schnell. Mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team – dank ein paar klarer Regeln.

  • Bindung zum Hund
    Aus dem Leben,  Getestet,  Shiba Inu

    emPAWer your life – Wieso ich an Lotte wachsen musste

    WERBUNG – Wenn ich ehrlich bin, manchmal hat Lotte mich zum Verzweifeln gebracht. Und zwar nicht, weil sie Baustellen mit dem Rückruf hat, weil sie ein richtiger Frühaufsteher ist oder weil sie an der Leine zieht, sondern weil ich das Gefühl hatte, dass sie mich zwar akzeptiert, aber keine richtige Bindung zu mir hat. Warum ich selbst erst wachsen musste, um mit Lotte zusammenzuwachsen und wie der Onlinekurs „emPAWer your life“ mir dabei die Augen geöffnet hat, will ich euch gerne berichten.

  • Umzug mit Hund
    Aus dem Leben

    Umzug mit Hund

    In diesem Monat stand eine große Veränderung bei uns an – wir sind ganz spontan in eine größere Wohnung gezogen. Mitte Januar haben wir uns eine Wohnung angeschaut, ein paar Tage später unterschrieben und vierzehn Tage danach waren wir auch schon in der neuen Wohnung. Neben dem Umzugsstress mussten wir natürlich auch noch schauen, dass es den beiden Vierbeinern gut geht. 🙂